Hildegard Albang gewinnt bei PS-Sparen 10 000 Euro
Sprachlos vor Glück

Voller Freude nahm Hildegard Albang aus Obermurach von Gebietsdirektor Wunibald Zwack (links) und Kundenberater Christian Meyer den symbolischen Scheck und den Blumenstrauß an. Bild: frd
Lokales
Oberviechtach
28.03.2015
19
0
Gingen 2014 beim PS-Sparen der Sparkassen gleich sieben Zehntausender an die Vertriebseinheit der Oberviechtacher Sparkasse, so fängt auch dieses Jahr gut an. Hildegard Albang aus Obermurach jedenfalls war das Glück hold.

Unter einem Vorwand hatte sie Kundenberater Christian Meyer gebeten, in die Oberviechtacher Sparkasse zu kommen. Dort wartete schon Gebietsdirektor Wunibald Zwack mit einem Blumenstrauß und einem symbolischen Scheck über 10 000 Euro auf sie. Zunächst fehlten der Obermuracher "Wirts-Hilde" erst einmal die Worte. Dann realisierte sie, dass auch ihr einmal die Glücksgöttin hold war und ihr in der Märzziehung gleich den Hauptgewinn beschert hatte. Hildegard Albang legt bei der Sparkasse monatlich 50 Euro in PS-Losen an, wofür sie zehn Lose bekommt und wovon sie je Los nur einen Euro einsetzt, denn vier Euro gehen am Ende des Jahres auf ihr Konto zurück. Da sie bisher nur ein paar Kleingewinne hatte, sind diese Lose halt so "nebenher gelaufen". Umso größer war die Freude über den Scheck, für den ihr sofort einige Verwendungszwecke einfielen.

Beim PS-Sparen haben die Teilnehmer noch eine weitere Chance bei der Jahressonderauslosung im Januar. Dann gibt es 25 000 Euro, Autos, Reisen und weitere Sachgewinne.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.