"I mog's bunt": Liebe und andere Sorgen

Lokales
Oberviechtach
18.11.2015
0
0
"D'Raith Schwestern und da Blaimer" gastieren mit ihrem neuen Programm "I mog's bunt" am 22. Januar in der Oberviechtacher Mehrzweckhalle. Wer die drei kennt, weiß, dass sie es sehr gerne sehr bunt mögen. Sie gehören schon lange zu den beliebtesten Mundartgruppen in Bayern. Mit ihren einzigartigen, gefühlvollen Stimmen sorgen Tanja und Susi immer für Gänsehaut-Stimmung. Die zwei Schwestern fügen sich zu einer klanglichen Einheit, die in dieser vollendeten Form nur selten zu hören ist.

Mit Andi Blaimer an der Gitarre, Giovanni an der Tuba und Jack Boom am Schlagzeug haben sie wieder eine großartige Band an ihrer Seite. In "I mogs bunt" geht es um Liebe, das Leben und die Suche nach der wirklichen Freiheit, aber auch um Andi Blaimers große Sorgen, beispielsweise warum ihn immer der kleine Zeh juckt. Mit einer gehörigen Portion Witz und herzerfrischender Spontanität wird gesungen und musiziert.

Zu hören ist die Gruppe am 22. Januar, um 20 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf bei Schreibwaren Forstner in Oberviechtach, im Büro und Pressezentrum Neunburg, im Reisebüro im Bahnhof Schwandorf, in der Tourist-Info Nittenau und im Internet unter www.strasserkonzerte.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.