Im Kaufrausch: 60 Anbieter mit 1800 Artikel

Schnäppchenjäger kamen am Samstag auf ihre Kosten. Beim Basar der Frauen-Union gab es nicht nur Kleidung und Spiele, sondern auch viele nützliche Dinge "rund ums Kind". Bild: bgl
Lokales
Oberviechtach
04.03.2015
0
0
Die Frauen-Union hatte wieder einen Baby- und Kindersachenbasar im Pfarrheim organisiert. Pünktlich wurde die Saaltüre geöffnet und den vielen wartenden Interessenten der Weg zu den übersichtlich präsentierten Angeboten freigegeben. Diese setzten sich zusammen aus Kleidungsstücken für Kinder (auch für Zwillinge) und für Schwangere, Spiele und viel Zubehör. Insgesamt stellten diesmal 60 Anbieter 1800 Teile zur Verfügung. Viele Kaufinteressenten kamen diesmal auch aus der weiteren Umgebung, aus Schönsee, Neunburg vorm Wald und sogar Waldmünchen. Auch auffallend viele Väter waren im Kaufgetümmel zu sehen. Nachdem der Erlös aus dem Herbstbasar 2014 der Asylarbeit zur Verfügung gestellt wurde, ist er dieses Mal für bedürftige kinderreiche Familien und Alleinerziehende gedacht, betonte die FU-Vorsitzende Lydia Eckert.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.