Im Streitfall zuverlässig zur Stelle

Mit Thomas Schmaderer aus Niedermurach (Fünfter von links) hat VdK-Vorsitzender Peter Fugmann (Zweiter von rechts) die 500er Marke erreicht. Bild: frd
Lokales
Oberviechtach
22.08.2015
2
0

Während in vielen Vereinen und Gemeinschaften die Mitgliederzahlen kräftig sinken, hat der VdK deutschland- und bayernweit seit Jahren einen kräftigen Zulauf. Der Kreisverband Schwandorf hatte im Januar 1996 noch 6214 Mitglieder; Ende des vorigen Jahres waren es bereits 10 903.

Viele neue Mitglieder setzen darauf, dass die VdK-Anwälte für sie eine frühere und bessere Rente, mehr Behinderten-Prozente, Anerkennung von Krankheiten oder eine allgemeine Verbesserung ihrer sozialen Lage erkämpfen und ihnen bei Rechtsstreitigkeiten helfen.

Dem VdK Bayern gehören 620 000 und dem VdK Deutschland bereits 1,7 Millionen Personen an, Tendenz steigend. Auch im VdK-Ortsverband Oberviechtach ist dieser Trend zu erkennen. Das Vorstandsteam unter Führung von Peter Fugmann ist sehr aktiv und rührt auch noch kräftig die Werbetrommel. Die Mitgliederzahlen haben sich seit 1996 fast verdoppelt, von 256 auf nun 506 Mitglieder. Mit Thomas Schmaderer aus Niedermurach wurde kürzlich das 500. Mitglied in den VdK-Ortsverband Oberviechtach aufgenommen. Möglicherweise tragen auch die zahlreichen Aktivitäten des Ortsverbandes wie Monats-, Faschings-, Muttertagskränzchen, Vortragsreihen über Krankheiten im Alter, Krankenbesuche von Mitgliedern oder attraktive Vereinsausflüge, an denen auch behinderte Mitbürger teilnehmen können, zum Wachstum bei. Der VdK war auch beim Festzug zum Feuerwehrjubiläum in diesem Jahr aktiv dabei; die Mitglieder standen nicht nur als Zuschauer am Straßenrand. Inzwischen hat der Verein bereits die 600er Marke anvisiert.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.