Imkerverein ehrt treue Mitglieder - Rückblick aufs Honigjahr 2014
Nachwuchs willkommen

Vorsitzender Michael Kehrer zeichnet Birgit Klein für ihre Vereinstreue mit der Ehrennadel in Silber aus. Bild: bsl
Lokales
Oberviechtach
17.03.2015
3
0
Bei der Jahreshauptversammlung des Imkervereins Oberviechtach und Umgebung gab es keine Überraschungen. Nur ein Punkt gibt den Verantwortlichen zu denken.

Dass der Imkerverein kein "Großkonzern" ist, wie es der Vorsitzende Michael Kehrer ausdrückte, zeigte sich daran, dass die Hauptversammlung mit rund 15 Minuten Verspätung begann. Grund: Die Kassenprüfer mussten noch schnell die Arbeit des Kassiers prüfen. Alles in Ordnung, lautete schließlich ihr Ergebnis. Die einzige Einnahmequelle des Vereins, die Beiträge der 31 Mitglieder, sorgten - wie schon in den vergangenen Jahren - für ein leichtes Plus in der Kasse.

Weniger optimal, aber dennoch zufriedenstellend, war laut Kehrer die Blüten- und Waldhonigernte im vergangenen Jahr. Zwar sei das Wetter nicht perfekt gewesen, beschweren kann sich Kehrer über die Ernte jedoch nicht. Ein Punkt jedoch gibt Grund zur Besorgnis: Der Imkerverein Oberviechtach und Umgebung braucht Nachwuchs. Was der dritte Bürgermeister Johann Hösl in seinen Grußworten ansprach, bestätigte ein Blick in die Runde der Teilnehmer: Es fehlt an jungen Imkern. Einen Grund hierfür sieht Hösl in der Tatsache, dass die Imkerei ein Hobby sei, das sehr viel Zeit benötige. "Den Tennisschläger oder den Fußball können die jungen Leute einfach weglegen. Bei der Imkerei geht das halt nicht", sagte Hösl. Umso wichtiger ist es, dass die Mitglieder dem Verein treu bleiben. So wie beispielsweise Erika Klein und Hermann Hutzler. Beide wurden bei der Jahreshauptversammlung für ihre langjährige Mitgliedschaft und ihr Engagement mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet.

Und einen Grund, etwas optimistischer in die Zukunft zu blicken, gab es dann auch: Vorsitzender Michael Kehrer und die Anwesenden konnten zum Abschluss der Jahreshauptversammlung ein neues, junges Mitglied im Imkerverein Oberviechtach und Umgebung begrüßen.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.