Ins Haus und in die Herzen

Gekleidet in königliche Kostüme sendete Kaplan Konrad Maria Ackermann (hinten, links) die Sternsinger aus. Zuvor führten diese ein Predigtspiel auf und zeigten darin das Leben auf den Philippinen, um besser verstehen zu können, wie wichtig diesen Menschen die Bitte um Brot, Reis und allem was man zum Leben braucht, ist. Bild: bgl
Lokales
Oberviechtach
03.01.2015
0
0
"Gib uns heute das Brot das wir brauchen!" Diese Bitte für die Kinder auf den Philippinen, die vielfach an Unterernährung leiden, steht als Leitwort über der Sternsingeraktion. Am Neujahrstag fand die Aussendung in der Stadtpfarrkirche statt. Kaplan Ackermann zelebrierte den Gottesdienst, nach welchen die Sternsinger den Segen in die Welt hinaustragen und gleichzeitig Spenden einsammeln. Die Fürbitten befassten sich mit dem Thema "Hunger". Für die Sternsinger lautete das Bittgebet: "Begleite sie auf ihrem Weg durch die Straßen und öffne die Türen und Herzen der Menschen, dass sie Jesus Christus in ihr Haus einziehen lassen."
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.