KF Oberviechtach: Nachwuchs nach zwei Siegen wieder Tabellenführer
Jungen auf Kurs Richtung Titel

Lokales
Oberviechtach
28.02.2015
1
0
Acht Spiele standen für die Oberviechtacher Tischtennisspieler auf dem Spielplan. Mit fünf Siegen und drei Niederlagen fällt die Bilanz positiv aus. Die zweite Jungenmannschaft holte sich nach ihren zwei Siegen in der 1. Kreisliga die Tabellenführung wieder zurück. Das Spitzenspiel gegen die dritte Mannschaft des TV Glück-Auf Wackersdorf gewannen die Oberviechtacher mit 8:2. Die Punkte holten J. Schneider/Forster, Troglauer/ Ch. Schneider, J. Schneider, Troglauer (2), Ch. Schneider und Forster (2).

Im zweiten Spiel reiste die Mannschaft zum Tabellenzweiten ASV Burglengenfeld. Hier gelang ein glatter 8:0-Erfolg. Mit diesen zwei Erfolgen führen die Jungen II die Tabelle nun mit fünf Punkten Vorsprung bei noch drei Spielen an. Die erste Herrenmannschaft konnte nur mit einer Notmannschaft antreten. Im Heimspiel gegen den TSV Nittenau II gab es eine 2:9-Niederlage. Die Ehrenpunkte erspielten Jakob Glodek und Michael Eckl. Einen Tag später war das Team zu Gast bei der zweiten Mannschaft des TV Nabburg und unterlag mit 1:9. Erfolgreich war nur Rainer Kuplent. Die Herren I liegen in der Tabelle weiterhin auf einem Mittelfeldplatz.

Die zweite Herrenmannschaft kann nach dem 9:5-Heimsieg gegen den TSV Detag Wernberg IV in der Meisterrunde der 4. Kreisliga weiter vom Aufstieg träumen. Erfolgreich waren Kuplent/Rossmann, Rademacher/Troglauer, Kuplent (2), Seifert, Rossmann, Most (2) und Albin Troglauer. Die dritte Herrenmannschaft war zu Gast bei der zweiten Mannschaft des 1. FC Schwarzenfeld. Nach den Eingangsdoppeln stand es noch 1:1. Siegreich waren Reuther/Schreiber. In den anschließenden Einzelspielen verloren die Oberviechtacher nur noch eine Partie und feierten sieben Siege. Schreiber, Gürtler (2), Reuther (2) und Nössner (2) holten die Punkte zum klaren Sieg.

Die dritte Jungenmannschaft verlor gegen die DJK SV Steinberg mit 1:8 in der 2. Kreisliga. Den Ehrenpunkt erspielte Tim Malig. Im zweiten Spiel gegen den TTC Neunburg vorm Wald feierten Florian Uschold, Peter Forster, Tim Seifert und Alexander Gürtler einen 8:0-Sieg. In der Tabelle belegen die Jungen III den zweiten Platz.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.