Kirwa-Gäste lassen sich Schmankerln sogar in der Werkstatt schmecken

Kirwa-Gäste lassen sich Schmankerln sogar in der Werkstatt schmecken (bgl) Dass bei Veranstaltungen des THW-Helfervereins immer alle Sitzplätze belegt sind, ist bekannt. Am Kirchweih-Montag jedoch mussten die zahlreichen Besucher sogar noch mit Plätzen im Werkstattbereich vorlieb nehmen. Man weiß es nicht, warum sich die Zahl der Besucher immer noch steigert, ist es der Brauch der Allerweltskirchweih allgemein, sind es die lustigen Kirwamusikanten der Stadtkapelle, oder die Schmankerl aus der "THW-Kuchl
Lokales
Oberviechtach
22.10.2015
2
0
Dass bei Veranstaltungen des THW-Helfervereins immer alle Sitzplätze belegt sind, ist bekannt. Am Kirchweih-Montag jedoch mussten die zahlreichen Besucher sogar noch mit Plätzen im Werkstattbereich vorlieb nehmen. Man weiß es nicht, warum sich die Zahl der Besucher immer noch steigert, ist es der Brauch der Allerweltskirchweih allgemein, sind es die lustigen Kirwamusikanten der Stadtkapelle, oder die Schmankerl aus der "THW-Kuchl", oder ist es doch nur die Sympathie zu den ehrenamtlichen Helfern? Jedenfalls freute sich der THW-Ortsbeauftragte Hans Deyerl über den guten Besuch und bedankte sich bei allen die zum Gelingen beigetragen haben. Dass so schnell niemand ans Heimgehen dachte, freute auch die flott aufspielenden Blasmusikanten, die viel Applaus erhielten. Bild: bgl
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.