Kleine Kicker ganz groß

Lokales
Oberviechtach
27.02.2015
0
0

Spannende Spiele, viele Tore und lachende Kindergesichter. Das alles konnte man in der Mehrzweckhalle Oberviechtach erleben. Dort veranstaltete der FC OVI-Teunz den zweiten Teil der Fußball-Hallenturniere.

Den Anfang machten die Bambini. Zum Auftakt mussten sich die Gastgeber FC OVI-Teunz II der DJK Steinberg mit 11:0 geschlagen geben. Die DJK-Nachwuchskicker gewannen im Anschluss alle Partien und holten sich souverän den Turniersieg. Den zweiten und dritten Platz belegten die Mannschaften des SC Altfalter und der SpVgg Pfreimd. Vierter und Fünfter wurden die beiden Gastmannschaften. Im Anschluss kämpften die F-Junioren um den Sieg. Auch hier unterlag der FC OVI-Teunz II im ersten Spiel dem 1. FC Pertolzhofen mit 3:0. Das Highlight des Turniers war das Aufeinandertreffen der beiden Teams des FC OVI-Teunz. Die erste Mannschaft setzte sich am Ende knapp mit 1:0 durch.

Das Turnier gewann der 1. FC Pertolzhofen vor der DJK Steinberg, der SpVgg Pfreimd, dem FC OVI-Teunz und dem FC OVI-Teunz II. Letztere Mannschaften setzten sich aus der neu gegründeten F3-Juniorenmannschaft zusammen.

Für die kleinen Gäste gab es auch eine große Tombola. Bei Wurstsemmeln, Kaffee, Kuchen und Süßigkeiten konnten die zahlreich mitgereisten Eltern, Omas und Opas die Spiele genießen und fachsimpeln. Die beiden Jugendleiter Karlheinz Senft und Werner Gabler waren sehr zufrieden mit dem erfolgreichen Tag und der fairen Spielweise aller Teilnehmer.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.