Kleinkläranlage: Letzte Chance

Lokales
Oberviechtach
23.10.2014
0
0
Die Förderrichtlinie 2010 zur Förderung von Kleinkläranlagen tritt zum 31. Dezember außer Kraft. Dies bedeutet, dass in 2014 eine letztmalige Gelegenheit besteht, eine Förderung zur Errichtung einer Kleinkläranlage zu erhalten. Einzelanträge mit den nötigen Unterlagen aus den Bereichen der Gemeinden Gleiritsch, Teunz, Niedermurach und dem Markt Winklarn sind bis spätestens 28. November bei der Verwaltungsgemeinschaft Oberviechtach, Benjamin Zwack, Bezirksamtstraße 5, 92526 Oberviechtach, einzureichen.

Die Verwaltungsgemeinschaft gibt diese als Sammelantrag an das Wasserwirtschaftsamt weiter. Es wird darauf hingewiesen, dass verspätet eingereichte Anträge nicht mehr berücksichtigt werden können.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.