"König der Löwen" und "Winterzauber" im Seniorenheim

"König der Löwen" und "Winterzauber" im Seniorenheim (frd) Mit Recht darf es auch ein Stück deutscher Kultur genannt werden, wenn die jungen Leute die Senioren nicht vergessen und ihnen immer wieder Freude und Abwechslung ins Seniorenheim bringen. Das gilt besonders auch in der Faschingszeit und für die Kinder und Jugendlichen der Garde "Grün-Weiß" Oberviechtach. Da fegten die beiden Tanzmariechen Paula und Vanessa zur Freude der Senioren über das Parkett, die Jugendgarde legten einen tollen Gardemarsch
Lokales
Oberviechtach
16.02.2015
4
0
Mit Recht darf es auch ein Stück deutscher Kultur genannt werden, wenn die jungen Leute die Senioren nicht vergessen und ihnen immer wieder Freude und Abwechslung ins Seniorenheim bringen. Das gilt besonders auch in der Faschingszeit und für die Kinder und Jugendlichen der Garde "Grün-Weiß" Oberviechtach. Da fegten die beiden Tanzmariechen Paula und Vanessa zur Freude der Senioren über das Parkett, die Jugendgarde legten einen tollen Gardemarsch hin und die Bambinis boten sogar mit dem "König der Löwen" ein kleines Stück Musical an. Passend zur Jahreszeit trugen sie den Heimbewohnern einen "Winterzauber" in die warme Stube. Als Krönung des Ganzen bekam die stellvertretende Heimleiterin Anneliese Deyerl als Dank für die Gastfreundschaft auch noch einen Faschingsorden, ehe sich die "Grün-Weißen" mit Präsident Mike Welnhofer an der Spitze wieder mit einem kräftigen OVI Helau, Fasching Helau und Altenheim Helau verabschiedeten. Bild: frd
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.