Konkurrenz der Jungschützen

Lokales
Oberviechtach
26.09.2014
0
0
Der Landesjugendtag des Oberpfälzer Schützenbundes findet vom 27. bis 28. September in Oberviechtach statt. Zuständig für die Ausrichtung ist der "Grenzlandgau" Oberviechtach. Die Landesjugendleitung trifft sich am Samstag, 2/. September um 9 Uhr im Hotel zur Post (Marktplatz 1). Von 10 bis 13 Uhr besteht für den Schützennachwuchs die Möglichkeit, sich am 5. OSB-Bambini-Cup zu beteiligen.

Dabei wird mit Luftdruckwaffen, Lichtgewehren und -pistolen bei den Scharfschützen Oberviechtach (Am Sandradl) geschossen. Das Bogenschießen ist auf dem Gelände des Bogenclubs (Am Sandradl 16 1/2). Dabei gibt es Urkunden, Anstecknadeln und zahlreiche Preise zu gewinnen. Eine Ausschreibung der Landesjugendleiterin Evi Benner-Bittihn regelt das Schießprogramm. Die Siegerehrung findet um 14 Uhr im Hotel zur Post statt.

Nach der Anreise der Ehrengäste steht um 15.30 Uhr ein Besuch des Museums auf dem Programm. Das Abendessen ist im Offizierscasino der Grenzlandkaserne mit anschließendem Betreuungsprogramm. Am Sonntag, 2(. September sind vormittags Sitzungen des Landesjugendausschusses, der Landesjugendsprecher und deren Delegierten. Der offizielle Teil des OSB-Jugendtages startet um 14 Uhr. Nach der Begrüßung durch die Gaujugendleitung Oberviechtach, der Landesjugendleiterin Evi Benner-Bittihn und des Bürgermeister Heinz Weigl folgen Grußworte der Ehrengäste und Ehrungen. Berichte und die Neuwahl der Landesjugendleitung stehen auf dem weiteren Programm
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2014 (8409)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.