Kooperationstreffen von Erzieherinnen und Lehrkräften - Gemeinsame Aktionen
Neues zur Bildungsarbeit

Lehrkräfte der Doktor-Eisenbarth-Schule und die Erzieherinnen der Kindergärten und der SVE trafen sich zum Erstellen des Kooperationskalenders, in dem gemeinsame Projekte festgelegt wurden. Bild: weu
Lokales
Oberviechtach
14.04.2015
1
0
Der Kindergarten St. Georg war Gastgeber für das Kooperationstreffen der Erzieherinnen der Kindergärten und der Schulvorbereitenden Einrichtung sowie der Lehrkräfte der Anfangsklassen der Doktor-Eisenbarth-Schule. Leiterin Christa Welnhofer lud im "Begleitprogramm" zu Kaffee, Kuchen und Snacks ein. In lockerer Runde berichtete jede Gruppe über Schwerpunkte der Erziehungs- und Bildungsarbeit.

Die Lehrerinnen zeigten die Fortschritte auf, die die Kinder in den ersten und zweiten Klassen gemacht hatten. Die Erstellung eines Kooperationskalenders mit gemeinsamen Veranstaltungen und Begegnungen der Schulkinder und der Vorschüler stand im Mittelpunkt des Nachmittags. Konrektor Horst Bittner erläuterte anstehende Fragen zur Feststellung der Lese-Rechtschreib-Schwäche in Kindergarten und Schule.

Nach einem regen Gedankenaustausch über die Arbeit mit den Kindern in den einzelnen Bildungseinrichtungen verabschiedeten sich die Pädagoginnen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.