Lena (7) war beim Unfall ihres Uropas auf sich gestellt
Sturz von der Leiter: Urenkelin holt Hilfe

Lena zeigt den Unfallort, wo ihr Uropa vom Dachboden herunter auf den Betonboden gefallen war und sich schwer verletzt hatte. Die Siebenjährige wusste sich zu helfen und alarmierte schnell den Rettungsdienst. Bild: frd
Lokales
Oberviechtach
18.11.2014
52
0
Vorbildlich reagiert hat die siebenjährige Lena Pflug, als ihr Uropa bei einem Unfall schnelle Hilfe brauchte. Was war passiert? Josef Pflug war auf seinem Anwesen in einer kleinen Scheune über eine Leiter auf den Dachboden gestiegen, um Heu für seine Kaninchen herunter zu holen.

Was dann genau passiert ist, konnte bisher noch nicht geklärt werden. Jedenfalls stürzte der 76-jährige Senior vom Heulager herunter auf den Betonboden und zog sich dabei im Beckenbereich schwere Verletzungen zu, worauf er nicht mehr aufstehen konnte. Laut schreiend lief Lena in die Wohnung, um ihre Uroma von dem Unfall zu verständigen.

Doch die Oma, die erst einen Tag zuvor selbst aus dem Krankenhaus entlassen worden war, fiel bei dieser Schreckensnachricht in eine Art "Schockstarre". Da schnappte sich Lena das Telefon und rief die Nummer 112 an. Sie erklärte der Rettungsleitstelle, dass ihr Uropa auf den Betonboden gefallen ist und nicht mehr aufstehen kann.

Auf die Frage der Rettungsleitstelle, aus welcher Höhe das passiert sei, lief das Mädchen zurück, zählte die Sprossen der Leiter und gab an, dass die Höhe vom Boden bis zum Dachboden acht Leitersprossen beträgt. Die erst Siebenjährige gab auch die Adresse des Unfallorts korrekt an und sagte noch, dass sie auf der Straße vor dem Haus stehen und auf den Rettungsdienst warten werde.

Schon nach kurzer Zeit waren die Sanitäter vor Ort, versorgten den Verunglückten und brachten ihn in die Asklepios-Klinik nach Lindenlohe. Nachdem ihr Mann ärztlich gut versorgt war, schloss die Uroma die kleine Lena in die Arme und sagte: "Gut dass Du als rettender Engel heute dagewesen bist. Ich war so geschockt, dass ich einfach nichts tun konnte". Wohl dem, der so eine Urenkelin hat!
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.