Marga Bücherl (90) feiert in großer Runde
Jung geblieben

Im Kreis so vieler Gratulanten fühlte sich Marga Bücherl (90) so richtig wohl. Zu den Gratulanten gehörte auch Bürgermeister Heinz Weigl (rechts). Bild: frd
Lokales
Oberviechtach
05.12.2014
7
0
Wenn eine ältere Dame freundlich grüßend durch die Stadt geht, dann ist es gut möglich, dass das Marga Bücherl aus der Nunzenrieder Straße ist, die nun bereits ihren 90. Geburtstag feiern konnte. Da die Jubilarin in Oberviechtach gut bekannt ist, hält sie bei ihren Spazier- und Einkaufsgängen auch hin und wieder ein Pläuschchen und freut sich, dass es ihr gesundheitlich immer noch so gut geht.

Die Jubilarin erblickte am 1. Dezember 1924 mit dem Geburtsnamen Peetz in Hof das Licht der Welt und ging als junge Frau zu den Diakonissinnen nach Elbingerode im Harz, musste aber auch noch einige Zeit als Telefonistin "Militärluft" schnuppern. Nach dem Krieg lernte die Jubilarin dann ihre große Liebe, den Zahnarzt Dr. Josef Bücherl kennen, mit dem sie 1948 vor den Traualtar trat und mit dem sie sich über die Geburt der zwei Töchter und eines Sohnes freute.

Während ihr Mann in Oberviechtach eine große Zahnarztpraxis betrieb, widmete sie sich vornehmlich dem Wohl der Kinder, die nun auch schon für acht Enkel gesorgt haben, die der Oma zu ihrem Ehrentag gratulierten. Neben Gästen aus der Heimatregion Hof und aus Würzburg kamen auch Stadtpfarrer Alfons Kaufmann, Bürgermeister Heinz Weigl, Abordnungen vom Frauenbund und Oberpfälzer Waldverein zum Gratulieren. Sie alle wünschten noch viele gesunde Jahre voller Zufriedenheit.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.