Marina und Christian "räumen" Weg frei

Marina und Christian "räumen" Weg frei Nach der standesamtlichen Trauung von Marina Albang und Christian Pfannenstein verwandelte sich der Vorplatz des Rathauses kurzfristig in eine Außenstelle der Winklarner Zimmerei Killermann. Mitarbeiter samt Chef-Etage waren erschienen, um dem Paar den Pfad ins Eheleben mit einem Baumstamm zu versperren. Der tatkräftige Ehemann bewies seiner frisch angetrauten Gattin, dass er solche Hindernisse aus dem Weg zu räumen weiß, und als Lohn für die Mühe überreichten ihm
Lokales
Oberviechtach
21.05.2015
23
0
Nach der standesamtlichen Trauung von Marina Albang und Christian Pfannenstein verwandelte sich der Vorplatz des Rathauses kurzfristig in eine Außenstelle der Winklarner Zimmerei Killermann. Mitarbeiter samt Chef-Etage waren erschienen, um dem Paar den Pfad ins Eheleben mit einem Baumstamm zu versperren. Der tatkräftige Ehemann bewies seiner frisch angetrauten Gattin, dass er solche Hindernisse aus dem Weg zu räumen weiß, und als Lohn für die Mühe überreichten ihm die Kollegen eine handgefertigte Wiege aus Zirbenholz. Beim Sektempfang stießen auch die Kolleginnen der Braut vom Krankenhaus in Schwandorf auf das Glück des jungen Brautpaares an. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.