Markus Hammerer übernimmt

Für jeweils 40 Jahre Treue zur Gewerkschaft sind (mit Urkunde, von links) Hans Kiesl und Wilfried Tragl ausgezeichnet worden, wozu (hinten, von links) Personalratsvorsitzender Kurt Kopf, Vorsitzender Karl-Heinz Pieper und Bezirksvorsitzender Gerhard Knorr gratulierten.
Lokales
Oberviechtach
11.11.2015
23
0

Nach neun Jahren im Vorsitz der Polizei-Gewerkschaft Oberviechtach-Neunburg gaben Karl-Heinz Pieper und Georg Lehner ihr Amt wegen der anstehenden Pensionierung ab. Zwei jüngere Kollegen übernahmen. Malbuchaktion und Osternest kamen gut an, ebenso die erfolgreiche Demonstration in München.

Bei der Jahreshauptversammlung der Gewerkschaft der Polizei (GdP) Kreisgruppe Oberviechtach-Neunburg ging die anstehende Neuwahl zügig über die Bühne. Vorsitzender Karl-Heinz Pieper und sein Stellvertreter Georg Lehner traten nicht mehr an und gaben ihr Amt an Markus Hammerer und Georg Pfannenstein ab (siehe Kasten).

Für Belange eingesetzt

Vorsitzender Karl-Heinz Pieper freute sich, dass auch "Ehrengendarm" Wilfried Neuber gekommen war. Als weitere Ehrengäste begrüßte er den Bezirksgruppenvorsitzenden Gerhard Knorr aus Regensburg, den stellvertretenden Personalratsvorsitzenden Kurt Kopf aus Amberg und Ehrenmitglied Richard Wirth. Nach Protokollverlesung und Kassenbericht zog Pieper eine wieder recht erfolgreiche Jahresbilanz der derzeit 30 Mitglieder zählenden Kreisgruppe, darunter acht Pensionisten. Eine Abordnung der Kreisgruppe nahm im März an der großen Demonstration in München teil. Die geforderten Maßnahmen seien nur wenige Tage später umgesetzt worden. "Somit haben sich die Teilnehmer erfolgreich für die Belange ihrer anderen Kollegen eingesetzt", bekräftigte Pieper. Der gesellschaftliche Höhepunkt war eine Wanderung nach Bügellohe mit Einkehr im Grenzwirtshaus Gerstmeier.

40 Jahre dabei

Bei der Osteraktion haben die diensthabenden Kollegen der Inspektionen Neunburg und Oberviechtach ein Osternest bekommen. Die durch regionale Firmen gesponserte Malbuchaktion für die Kinder in den Kindergärten im Altlandkreis Oberviechtach kam gut an. Ein Höhepunkt der Versammlung war die Ehrung von Mitgliedern für ihre Treue zur GdP-Kreisgruppe. Dabei wurden, soweit anwesend, Helmut Pongratz für 10 Jahre, Armin Ismail für 20 Jahre sowie Hans Kiesl und Wilfried Tragl für 40 Jahre ausgezeichnet.

Der Bezirksgruppenvorsitzende Gerhard Knorr referierte über die Gewerkschaftsarbeit und mit einem Ausblick auf die kommenden Monate schloss dann der neue Vorsitzende Markus Hammerer die Jahreshauptversammlung ab.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.