Meilenstein im Berufsleben

Beim Festakt in der Verwaltungsgemeinschaft gab es Urkunden und Blumen. Von links: Hubert Zwack, Sonja Meier, Sebastian Höcherl, Anton Brand, Agnes Schneeberger, Martin Prey und Norbert Eckl. Bild: hfz
Lokales
Oberviechtach
12.12.2014
24
0

40 Jahre im Dienst der Verwaltungsgemeinschaft. Dafür erhielt Kämmerer Sebastian Höcherl kürzlich eine Ehrung. Eine Urkunde gab es auch für Agnes Schneeberger, die seit 25 Jahren hier tätig ist.

Gleich zwei Dienstjubiläen galt es in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Oberviechtach zu feiern. Der Teunzer Bürgermeister Norbert Eckl ließ in seiner Funktion als Gemeinschaftsvorsitzender die berufliche Laufbahn der beiden Jubilare Revue passieren. Anwesend waren auch die Bürgermeister Hubert Zwack (Gleiritsch), Sonja Meier (Winklarn) und Martin Prey (Niedermurach), sowie Geschäftsstellenleiter Anton Brand und die Mitarbeiter der VG.

Bei Sebastian Höcherl aus Kühried (Gemeinde Teunz) begann die Dienstzeit im November 1974. Ab 1976 war er als Sachbearbeiter in der Realsteuerstelle tätig. Im April 1984 wurden ihm die Aufgaben des Kämmerers bei der VG Oberviechtach übertragen. Agnes Schneeberger (Niedermurach) ist seit Anfang Dezember 1989 in der Verwaltung beschäftigt. Dort ist sie in der Finanzverwaltung tätig. Der Gemeinschaftsvorsitzende gratulierte den beiden langjährig Beschäftigten mit einer Urkunde und sprach ihnen seinen Dank und seine Anerkennung aus. "Solche Dienstjubiläen sind neben dem Ausdruck von Lebens- und Berufserfahrung auch ein wichtiger Meilenstein im Berufsleben", so Eckl. Er bedankte sich bei beiden auch für die hervorragend geleistete Arbeit.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.