Mit Geschick zum "goldenen Schatz"

Mit Geschick zum "goldenen Schatz" (weu) Die Begegnung mit Natur und Tieren war das Ziel eines Ausfluges der Schüler der Förderschule Oberviechtach zusammen mit den Kindern der Schulvorbereitenden Einrichtung (SVE) zur "Little Hill Ranch" in Rackenthal. Zu Beginn führte die Besitzerin des Parks, Bianca Biegerl, durch die Anlage und gab den Kindern interessante Einblicke in die Tierwelt. Ob Strauß, Känguru, Affen, Dromedar oder Pferde, alles wurde ausgiebig bestaunt. "Auf der Spur der wilden Kerle" erled
Lokales
Oberviechtach
22.07.2015
0
0
Die Begegnung mit Natur und Tieren war das Ziel eines Ausfluges der Schüler der Förderschule Oberviechtach zusammen mit den Kindern der Schulvorbereitenden Einrichtung (SVE) zur "Little Hill Ranch" in Rackenthal. Zu Beginn führte die Besitzerin des Parks, Bianca Biegerl, durch die Anlage und gab den Kindern interessante Einblicke in die Tierwelt. Ob Strauß, Känguru, Affen, Dromedar oder Pferde, alles wurde ausgiebig bestaunt. "Auf der Spur der wilden Kerle" erledigten die Schüler anschließend viele Geschicklichkeitsspiele, um so den goldenen Schatz zu finden. Zur gleichen Zeit beschäftigten sich die Kindergartenkinder der SVE mit Farben und hatten viel Spaß. Zum Abschluss trafen sich alle in der Hütte zur Brotzeit. "Des woa fei schei", war der einhellige Tenor der Schüler und viele meinten: "Da gehen wir in den Ferien wieder hin." Bild: weu
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.