Museum kennt keinen Winterschlaf

Museum kennt keinen Winterschlaf (bgl) Auch wenn sich das Wasserrad des Pochwerks momentan in Schnee hüllt - von Winterruhe kann im Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseum keine Rede sein. Am Samstag, 21. Februar, organisiert der Museumsverein einen dreistündigen Filzkurs im Kulturzentrum in der ehemaligen Marktmühle. Anita Köstler erklärt ab 9 Uhr, wie aus natürlich gefärbter Wolle neckische Taschen, frecher Schmuck, coole Armbänder oder bunte Schnüre herstellt werden können. Die Kursgebühr beträgt sieben E
Lokales
Oberviechtach
09.02.2015
1
0
Auch wenn sich das Wasserrad des Pochwerks momentan in Schnee hüllt - von Winterruhe kann im Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseum keine Rede sein. Am Samstag, 21. Februar, organisiert der Museumsverein einen dreistündigen Filzkurs im Kulturzentrum in der ehemaligen Marktmühle. Anita Köstler erklärt ab 9 Uhr, wie aus natürlich gefärbter Wolle neckische Taschen, frecher Schmuck, coole Armbänder oder bunte Schnüre herstellt werden können. Die Kursgebühr beträgt sieben Euro zuzüglich Materialkosten. Anmeldung bis spätestens 18. Februar unter Telefon 09671/646611 im Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseum. Bild: Mardanow
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.