Nachwuchs hält jung

Nach der Preisverleihung beim OSB-Landesjugendtag (von links): Albert Kiener, Jakob Scharf, Alfons Bräu, Gaujugendsprecherin Carina Maier, LJ-Leiterin Evi Benner-Bittihn, Julia Hilgart, Manfred Muck, Bürgermeister Heinz Weigl, Michaela Zisler, Präsident Franz Brunner und Michael Zimmet. Bild: dl
Lokales
Oberviechtach
02.10.2014
10
0

Beim Landesjugendtag des Oberpfälzer Schützenbundes (OSB) freuten sich verdiente Funktionäre über eine Ehrung. Die höchste Auszeichnung des Verbands ging nach Dachelhofen.

Während der Tagung im Gasthof "Zur Post" bedankte sich Landesjugend-Leiterin Evi Benner-Bittihn bei den Ehrengästen für ihr Kommen. Mit OSB-Präsident Franz Brunner und stellvertretenden Landrat Jakob Scharf nahm sie die Ehrung vor. Für ihren Einsatz und Ehrgeiz um die Schützenjugend wurden Julia Hilgart, Michaela Zisler und Alfons Bräu ausgezeichnet. Die höchste Auszeichnung, die der Landesverband vergeben kann, die OSB-Jugendnadel, erhielt Julia Hilgart von Tell Dachelhofen. Sie ist seit vielen Jahren in der Jugendarbeit integriert, übte mehrere Jahre das Amt der LJ-Sprecherin aus und war von 2002 bis 2014 stellvertretende LJ-Leiterin. Mit Wehmut verabschiedete Benner-Bittihn ihre Mitarbeiterin, die eine langjährige Stütze darstellte.

Ebenfalls mit der Jugendnadel wurde Michaela Zisler vom Vorderlader- und Pistolenclub Thanstein geehrt. Seit 18 Jahren ist sie in der Jugendleitung engagiert und erfolgreich im Verein und Gau tätig. Die Ehrennadel der Deutschen Schützenjugend des DSB wurde an Alfons Bräu von "Perlbach" Trasching überreicht. Seit 37 Jahren ist er in verschiedenen Funktionen im Ehrenamt tätig. Er war 16 Jahre Jugendleiter von Trasching und übt seit 26 Jahren mit großem Engagement und viel Herzblut das Amt des Gaujugendleiters im Schützengau Roding aus. Seit 1997 ist er als Gewehrtrainer im Gau und Landesverband erfolgreich tätig.

Eine Schützen-Ehrenscheibe erhielten zwei Gauvereine für ihre Unterstützung bei der Ausrichtung des Landesjugendtages. Die Schützenmeister von den "Scharfschützen" (Albert Kiener) und vom Bogenclub Oberviechtach (Michael Zimmet) nahmen die Trophäen entgegen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9310)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.