Nachwuchs treffsicher

Die erfolgreichen Schützen des Bambini-Cups freuten sich über die Sachpreise. Die erstplatzierten waren Peter Lottner, Laura Milgo Garcia, Lukas Hiob, Maximilian Zach, Thomas Schmal, Nancy Liebich, Manuela Kick und Mandy Liebich. (vordere Reihe von links). Bilder: dl (2)
Lokales
Oberviechtach
08.10.2014
7
0

Spannende Wettkämpfe lieferte sich der Schützennachwuchs beim Bambini-Cup im Gau Oberviechtach. Während des Landesjugendtages des Oberpfälzer Schützenbundes (OSB) beteiligten sich Schüler aus 13 Vereinen.

Geschossen wurde in den Disziplinen Luftgewehr, Luftpistole, Bogen, Lichtgewehr und Lichtpistole. Insgesamt nahmen 58 Kinder daran teil. Für alle Teilnehmer gab es Urkunden, das Löwenmaskottchen "Tiro" und Sachpreise zu gewinnen. Landesjugendleiterin Evi Benner-Bittihn bedankte sich bei allen Helfern, besonders bei den Leitenden an den Schießständen.

Für eine reibungslose Organisation sorgte Alfons Bräu mit seinen Helfern im Schützenheim der Scharfschützen Oberviechtach. Die Freibogenschützen schossen beim Bogenclub Oberviechtach unter der Leitung von Thomas Bittihn. Den Wettkampf begleiteten mehrere Jugendleiter aus dem Landesverband.

Der Bambini-Cup wurde 2010 eingeführt und bei den Landesjugendtagen im Gau Cham, Armesberg, Burglengenfeld und jetzt erstmals in Oberviechtach ausgetragen. Dabei beteiligten sich 15 Bogenschützen, 13 Luftgewehr-, 4 Luftpistolen-, 21 Lichtgewehr- und 6 Lichtpistolenschützen. Die Siegerehrung nahmen Anton Reznik und Daniel Pöllmann von der Landesjugendleitung vor. Nächstes Jahr ist der Wettkampf im Landesleistungszentrum in Pfreimd.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.