Neue Regenten im Schützengau

Die Organisatoren (hintere Reihe) gratulierten den neuen Würdenträgern. Unser Bild zeigt (von links): Josef Bock, Ludwig Dirscherl, Marina Schießl, Nicole Schmidt, Oliver Roth, Maximilian Schmidt, Joachim Rosenmüller, Wolfgang Wild, Julia Dirscherl, Elisabeth Schmidt, Matthias Gresser, Manfred Muck und Hubert Schmidt. Bild: dl
Lokales
Oberviechtach
11.10.2014
19
0

102 Schützen beteiligten sich am 56. Gauschießen des Schützengaues "Grenzland" Oberviechtach, das in Pullenried ausgetragen wurde. Am Ende gab es eine Premiere.

Gauschützenmeister Manfred Muck, Gausportleiter Wolfgang Wild und zweiter Gauschützenmeister Ludwig Dirscherl ehrten die Sieger.

Muck dankte zu Beginn den "Grenzlandschützen" aus Pullenried für die Ausrichtung des 56. Gauschießens. Besonders hob er Maria Hanauer und Oliver Roth hervor. Unter großem Applaus nahm der neue Gaukönig Matthias Gresser aus Pertolzhofen zum ersten Mal die Gauschützenkette für einen 92-Teiler von seinem Vorgänger Hubert Schmidt entgegen. Als Ritter stehen ihm Hubert Schmidt, Gaisthal (118) und Martin Alwang, Pertolzhofen (147) zur Seite. Den besten Teiler der Proklamation erzielte Julia Dirscherl aus Thanstein: Sie wurde zum zweiten Mal nacheinander Gauliesl. Dies ist in der 63-jährigen Gaugeschichte zum ersten Mal der Fall. Für einen 42-Teiler darf sie die Kette ein weiteres Jahr tragen. Mit Angelika Bösl, Weiding (54) und Elisabeth Schmidt, Gaisthal (84) stehen der neuen Schützenliesl zwei erfahrene Schützenschwestern zur Seite. Vier Jahre nach seinem letzten Erfolg kommt der Jugendkönig wieder aus Thanstein. Maximilian Schmidt sicherte sich mit einem 46-Teiler die Würde des Gaujugendkönigs. Katharina Blab und Joachim Rosenmüller sind seine Ritter.

Zum neunten Mal holten sich die Damen des VPC Thanstein den Gaudamenteller mit den Schützinnen Michaela Zisler, Lisa Dirscherl und Nicole Schmidt. Den Schützenteller gewannen Martin Hanauer, Manuel Bauer und Hubert Schmidt aus Gaisthal zum dritten Mal. Den Jugendteller errangen Katharina Blab, Martin Fuchs und Marina Schießl für Pertolzhofen zum vierten Mal. Der Seniorenteller geht mit den Schützen Josef Bock, Christa Fettke und Georg Schwarz zum elften Mal in Folge an die Weidinger Senioren.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.