Ortenburg-Gymnasium schickt Julia zum Kreisentscheid
Drei Fragezeichen

Lokales
Oberviechtach
15.12.2014
5
0
Julia Steinsdorfer aus der Klasse 6d setzte sich kürzlich gegen ihre Mitschüler beim schulinternen Vorlesewettbewerb am Ortenburg-Gymnasium durch.

Sie trug einen Abschnitt aus dem Buch "Die drei !!! - VIP Alarm" von Maja von Vogel vor und überzeugte die Deutschlehrer der vier sechsten Klassen mit ihrer Fähigkeit, einen Text sinnbetont und fehlerfrei darzubieten. In ihrem Buch ging es um drei mutige Mädchen, die sich auf ihren Urlaub an der französischen Riviera freuen, als in ihrem Hotel plötzlich eine geheimnisvoll verschleierte junge Frau verschwindet. Sofort nehmen sie die Ermittlungen auf.

Im Vorfeld der Endausscheidung waren in jeder sechsten Klasse die beiden besten Leser ausgewählt worden, aus deren Kreis dann der Schulsieger ermittelt wurde. Im ersten Durchgang lasen die Kinder aus einem selbstgewählten Buch, im zweiten Teil mussten sie ihr Können an einem unbekannten Text beweisen.

Lea Obermeier (6d) erzielte den dritten Platz; Raphaela Reiml (6c) wurde zweite Schulsiegerin. Julia Steinsdorfer darf ihre Schule in der nächsten Runde auf Kreisebene vertreten. Alle Teilnehmer erhielten Buchgeschenke. Neben den Lehrern gratulierte auch Oberstudiendirektor Günter Jehl den drei Schulbesten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.