Preise für längste Exemplare - Dachziegel bemalt
Bohnen vermessen

Vor der Preisverleihung bemalten die Kinder die Dachziegel nach eigenen Motiven. Bild: hfz
Lokales
Oberviechtach
30.09.2015
0
0
Zur Aktion "Gärtnern mit Kindern" teilte der Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein Pullenried im Frühjahr Bohnensamen aus.

Kürzlich versammelten sich nun alle teilnehmenden Kinder beim Anwesen Rupp am Weißbach. Die Spannung beim Messen der mitgebrachten Bohnen war groß. Anna Meier holte sich mit ihrer 28,1 Zentimeter langen Bohne den ersten Platz. Zweiter wurde Elias Baldauf (28,0) und den dritten Rang erzielte Sophia Zwick (27,3). Die Prachtexemplare wurden mit Preisen belohnt. Es gab jedoch keine Verlierer, denn alle fleißigen Gärtner erhielten kleine Geschenke.

Vor der Preisverleihung bemalten die Kinder alte Dachziegel (Biberschwanz) mit bunten Farben. Jedes Kind konnte selbst ein Motiv bestimmen und so war der Spaß groß. Zum Abschluss der Aktion servierte der Gartenbauverein eine Brotzeit.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.