Saisonauftakt nach Maß für die Football-Freibeuter: 19:6-Sieg in Bamberg

Saisonauftakt nach Maß für die Football-Freibeuter: 19:6-Sieg in Bamberg Einen gelungenen Saisonauftakt feierten die Footballer der "Black Pirates" beim 19:6-Auswärtssieg gegen die Bamberg "Bears". Trotz eines dezimierten Kaders und vielen neuen Jugendspielern, die auf Schlüsselpositionen große Verantwortung übernehmen mussten, überzeugten die Freibeuter mit einer geschlossenen Teamleistung. Die Partie war vor allem in den ersten beiden Spiel-Vierteln hart umkämpft. Ein erlaufener Touchdown der Gäste w
Lokales
Oberviechtach
25.04.2015
7
0
Einen gelungenen Saisonauftakt feierten die Footballer der "Black Pirates" beim 19:6-Auswärtssieg gegen die Bamberg "Bears". Trotz eines dezimierten Kaders und vielen neuen Jugendspielern, die auf Schlüsselpositionen große Verantwortung übernehmen mussten, überzeugten die Freibeuter mit einer geschlossenen Teamleistung. Die Partie war vor allem in den ersten beiden Spiel-Vierteln hart umkämpft. Ein erlaufener Touchdown der Gäste wurde aufgrund einer Strafe zurückgezogen, und so ging es mit einer 6:0-Führung für die Piraten in die Halbzeit. Im dritten Abschnitt erhöhten die Freibeuter schließlich auf 13:0 und hätten den Sack deutlich früher zumachen können. Durch einen kleinen Fehler beim Versuch eines "Punts" kamen die Bamberger der Endzone jedoch gefährlich nah und konnten auf 13:6 verkürzen. Auch wenn es im Schlussviertel noch einmal spannend wurde, hatten die Piraten sofort die Antwort parat und erhöhten durch einen 70-Yard-Lauf von Thomas Biebl auf 19:6. Ein weiterer Piraten-Touchdown wurde wegen einer Strafe erneut nicht gegeben. Neben einem starken Auftritt der Offensive muss vor allem die starke Defense-Leistung betont werden. Der Druck auf den Bamberger Angriff konnte über die gesamte Spieldauer von über drei Stunden hoch gehalten werden. Man wird sehen, was die "Black Pirates" leisten können, wenn auf den kompletten Kader zurückgegriffen werden kann. "Es war ein toller Auftakt für uns. Jetzt wollen wir am Samstag im Heimspiel gegen Kulmbach nachsetzen und unseren Fans daheim ein tolles Spiel bieten", sagte Vorsitzender Marco Schmid nach der Partie. Einlass in das Jahnstadion ist heute bereits ab 14 Uhr. Der "Kick off" ist um 15 Uhr. Für das leibliche Wohl der Besucher ist gesorgt. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.