Schülerzeitung mit Tipps, Interviews und Bericht aus dem Klassenzimmer
"Schlitzohr" mit bester Anmache

Pünktlich zum Jubiläum der Doktor-Eisenbarth-Schule gibt es auch eine Schülerzeitung, die den Namen "Schlitzohr" trägt. Repro: Bugl
Lokales
Oberviechtach
23.07.2015
9
0
"Deine Zähne sind wie Sterne: Gelb und weit auseinander." Solche Tipps zum Kennenlernen hat die Schülerzeitung der Doktor-Eisenbarth-Schule namens "Schlitzohr" auf Lager - ganz nach der Devise "Aufmerksamkeit durch Provokation".

Schulleiter Rudolf Teplitzky nutzte den Festakt zum 50-jährigen Bestehen der Schule, um Werbung für die erste Ausgabe zu machen. "Mehr Spaß in der Pause" versprechen die Schüler schon auf der Titelseite. Dazu kommen die "besten Anmachsprüche", ein Hinweis auf Kunst in der Grundschule und "Zeichentipps von Naemi".

Die Idee zu einer Schülerzeitung wurde in der ersten Schülervollversammlung vorgestellt, berichtet die verantwortliche Lehrerin Manuela Schmid im Vorwort und schreibt von einer überwältigenden Resonanz: " Über 70 Mädchen und Jungen wollten bei der Schülerzeitung mitmachen! Wow!" Bei der Namensfindung punktete Marcel Leopold aus der 6c, das Logo geht auf das Konto von Naemi Helgert aus der 8b. Für die Berichte fanden sich ebenfalls schnell Mitarbeiter, so dass nun alle erfahren können, wie das mit dem Handball in der Mittagspause klappt.

Ein Heilpraktiker wird zu Strategien beim Lernen befragt, und einer Lehrerin wird auf den Zahn gefühlt, ob sie schon mal geraucht hat. Ein Bericht über die Magie der Schwandorfer Felsenkeller inspiriert für den nächsten Familien-Tripp, und die Grundschüler warten mit kleinen Geschichten und bunten Graffitis auf. Sogar eine "Beauty-Seite" gibt es sowie eine Umfrage und jede Menge Rätsel. Nicht zuletzt können die kleinen Leser auch erfahren, wie man mit Hilfe eines Zehntklässlers besser in der Mensa zurechtkommt.

Wer einen Überblick über das Schuljahr haben will, kann sich zusätzlich im ebenfalls frisch erschienen "Eisenbarth-Kurier" orientieren.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.