Schunkeln unterm Brezen-Himmel

Eine bunte Polonaise schlängelte sich durch den Saal des Alten- und Pflegeheims und verbreitete gute Laune. Bild: frd
Lokales
Oberviechtach
20.10.2015
4
0

Der "Engel Aloisius" schaut persönlich vorbei, wenn es Ente mit Blaukraut gibt. Auf dem Oktoberfest des Alten- und Pflegeheims in Oberviechtach zählt aber auch eine Schönheitskönigin zu den Stammgästen.

Keine Kosten und Mühen hatte die Leitung des Alten- und Pflegeheimes gescheut, um ihren Heimbewohnern einen tollen Oktoberfestnachmittag in einem liebevoll mit Herzen und Brezen dekorierten Mehrzweckraum zu gestalten. Dieses Fest wird den Bewohnern ganz sicher nachhaltig in Erinnerung bleiben.

Lob für Küche

"Ein große Lob an die Küche", meinte eine Heimbewohnerin, "für diese tolle Entenbrust mit Knödeln und Blaukraut". Dieses Mahl war der Auftakt für das Oktoberfest. Dann ging es auch schon los mit einem Huttanz und dem Song "Es gibt kein Bier auf Hawaii", zu dem mitgesungen und mitgeschunkelt werden konnte.

Der "Engel Aloisius" wollte zwar einen Abstecher nach "Minga" (München) machen, doch da er sich "verflogen" hatte, landete er im Oberviechtacher Alten- und Pflegeheim, wo es ihm angesichts der guten Stimmung auch ganz gut gefiel. Hier musste er nicht "frohlocken" oder "Hosianna singen", und es waren auch keine "boanigen Engel" oder Petrus unterwegs, die an ihm herum grantelten, da stand er gleich selber im Mittelpunkt.

Bussi für Verehrer

Doch da der Aloisius weiter zur Bayerischen Staatsregierung musste, um dieser eine "göttliche Eingebung" zu überbringen, musste er schnell wieder weg und machte die Bühne frei für die "Schönheitskönigin von Schneizelreuth". Die Dame fand schnell einen heißen Verehrer, den sie gleich mit einem dicken Bussi belohnte. Nach Kaffee, Kuchen und Kücheln und einer gemeinsam gesungenen Schlagerparade aus dem "Bayerischen Gesangsbuch" stand die Wahl der "Miss Oktoberfest" an, von der neben Schönheit auch Intelligenz gefordert war. Die Siegerin: Sonja Horn.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.