Sieg im Spitzenspiel bringt Meistertitel

Sieg im Spitzenspiel bringt Meistertitel (ttv) Die jüngsten Spieler des Kolping-Tischtennisverein Oberviechtach sicherten sich beim TV Nabburg die Meisterschaft in der 1. Kreisliga. Aufgrund der Tabellensituation hätte den Oberviechtachern schon ein Unentschieden zum Titel gereicht. Nach dem ersten Paarkreuzvergleich stand es 3:3. Im Spitzenspiel der zwei Ligabesten zwischen Tim Seifert und Tim Ficht behielt der Nabburger die Nerven und brachte sein Team in Führung. Dann drehten die Oberviechtacher das
Lokales
Oberviechtach
18.04.2015
4
0
Die jüngsten Spieler des Kolping-Tischtennisverein Oberviechtach sicherten sich beim TV Nabburg die Meisterschaft in der 1. Kreisliga. Aufgrund der Tabellensituation hätte den Oberviechtachern schon ein Unentschieden zum Titel gereicht. Nach dem ersten Paarkreuzvergleich stand es 3:3. Im Spitzenspiel der zwei Ligabesten zwischen Tim Seifert und Tim Ficht behielt der Nabburger die Nerven und brachte sein Team in Führung. Dann drehten die Oberviechtacher das Spiel und holten den Sieg. Über die Saison hinweg trugen Jan Hötzel, Jana Weihel und Sonja Meierhöfer mit ihren Ergebnissen zum Erfolg bei. Die erste Jungenmannschaft bleibt in der Rückrunde weiter ungeschlagen. Mit einem 8:3-Erfolg beim TV "Glück- Auf" Wackersdorf II feierte sie den elften Sieg in der 3. Bezirksliga "Ost". In der Tabelle belegt das Team den zweiten Platz, der ihm nicht mehr zu nehmen ist. Bild: ttv
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.