SMV-Tag am Ortenburg-Gymnasium steht im Zeichen der Begegnung
Drei soziale Projekte profitieren

Französische Spezialitäten kredenzten die Schüler des Projektseminars, das sich der Schulpartnerschaft mit St. Pourcain widmet. Bild: lg
Lokales
Oberviechtach
29.12.2014
2
0
Zu einer vorweihnachtlichen Begegnung von Schülern, Lehrern, Eltern und Ehemaligen gestaltete sich der SMV-Tag am Ortenburg-Gymnasium zum Einstieg in die Weihnachtsferien. Neben den kulinarischen Köstlichkeiten, die an vielen Verkaufsständen angeboten wurden, konnten die Besucher auch Bastelarbeiten als Last-Minute-Weihnachtsgeschenk erwerben oder sich an Wettbewerben oder Quiz-Veranstaltungen beteiligen, die von kreativen Schülern angeboten wurden. In der Aula unterhielt zudem die Big Band unter Leitung von Daniela Schmidhuber mit weihnachtlichen Weisen.

Der Erlös dieser Veranstaltung kommt wohltätigen Zwecken zugute. Die "Lichtbrücke Bangladesh", zu der seit einigen Jahren Kontakte mit dem Ortenburg-Gymnasium bestehen, ermöglicht Jugendlichen eine Ausbildung oder fördert den Bau von Brunnen für sauberes Trinkwasser. Spenden erhalten auch die Nardini-Convention-School in Südafrika und das Ice-Projekt. Letzteres ermöglicht Menschen mit Behinderung eine sportliche Betätigung.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401138)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.