Sportler mit Handicap erleben tolles Kreissportfest
Slalom im Rollstuhl

So sehen Sieger aus. Die Teilnehmer zeigten sich begeistert vom tollen Sporttag in der Mehrzweckhalle der Doktor-Eisenbarth-Schule, an dem viele Helfer und Gönner (hinten) ihren Anteil hatten. Bild: frd
Lokales
Oberviechtach
21.10.2014
1
0
Eine gute Stimmung herrschte beim zehnten Kreisbehindertensportfest des Bayerischen Landessportverbandes (BLSV) in der Mehrzweckhalle der Doktor-Eisenbarth-Schule. Der Regen tat dem Spaß am Sportfest für Menschen mit und ohne Handicap keinen Abbruch.

Im Zuge der an der Schule praktizieren Inklusion, standen Schüler den Sportlern und ihren Betreuern zur Verfügung. Sie erklärten mit viel Einfühlungsvermögen, was an der jeweiligen Station gefordert war. Dabei konnten die Teilnehmer nach dem Motto "Jeder tut das was er kann" selbst entscheiden, an welchen der 18 angebotenen Stationen sie an den Start gehen wollten. Auch Hallenkegeln, Tischtennisspielen, Basketball, Ringwerfen, Hochspringen oder Rollstuhl-Slalom standen zur Auswahl. Jede Leistung wurde mit Beifall belohnt, und es durfte auch ein wenig Hilfestellung gegeben werden.

Waren schon bei der Eröffnung viele lobende Worte für die Organisatoren gefallen, so hatte Kreisvorsitzende Roger Anders, sein Stellvertreter Robert Haug und auch Christa Schwaiger, Vorsitzende des Arbeitskreises Sport in Schule, bei der Siegerehrung nochmals viel Lob zu verteilen. Dieses galt der Schulleitung der Doktor-Eisenbarth-Schule und vor allen Dingen auch Hauptorganisator Michael Günther.

Rektor Rudolf Teplitzky erhielt für seine Schule einen Satz Bälle als Dankeschön. Dank galt auch der regionalen Wirtschaft, die mit ihren finanziellen und materiellen Spenden sehr großzügig war.

Voller Stolz nahmen die Teilnehmer ihre Urkunden und schön gestalteten Medaillen in Empfang. Unabhängig von den Leistungen waren sie alle Sieger und das schon alleine deswegen, weil sie den Mut hatten, bei diesem Fest mitzumachen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.