Stadtkapelle und Spielmannszug ebnen Kindern den Weg in die Welt der Musik

Stadtkapelle und Spielmannszug ebnen Kindern den Weg in die Welt der Musik (ekl) Trommeln aus Tontöpfen gestalteten rund 20 Kinder der musikalischen Früherziehung der Stadtkapelle und des Kolping-Spielmannszuges. Aus mehreren Schichten Butterbrotpapier und Kleister entstanden aus den ursprünglichen Blumentöpfen Instrumente, die sich hören lassen konnten. Jedes Kind verzierte seine Trommel nach eigenem Geschmack mit bunten Leder- oder Bastbändern, Perlen, Federn und Motiven aus Tonpapier. Ihre fantasievo
Lokales
Oberviechtach
21.09.2015
27
0
Trommeln aus Tontöpfen gestalteten rund 20 Kinder der musikalischen Früherziehung der Stadtkapelle und des Kolping-Spielmannszuges. Aus mehreren Schichten Butterbrotpapier und Kleister entstanden aus den ursprünglichen Blumentöpfen Instrumente, die sich hören lassen konnten. Jedes Kind verzierte seine Trommel nach eigenem Geschmack mit bunten Leder- oder Bastbändern, Perlen, Federn und Motiven aus Tonpapier. Ihre fantasievoll verzierten Kunstwerke durften die Buben und Mädchen mit nach Hause nehmen, sie sollen sie weiter zum Musizieren anregen. Seit dem Frühjahr nehmen Kinder im Alter zwischen vier und sechs Jahren das Angebot der musikalischen Früherziehung von Stadtkapelle und Kolping-Spielmannszug wahr. In zwei Gruppen findet einmal wöchentlich Unterricht statt. Gemeinsam singen die Kinder Lieder zu Jahreszeiten und Anlässen und musizieren auf Trommeln, Xylofon und Glockenspiel. Mit Klatschen, Patschen, Stampfen oder Schnipsen wird das Rhythmusgefühl ausgebaut, dazu werden Lieder oder rhythmische Verse erlernt. Auf kindgerechte Art und Weise nähert sich der Nachwuchs der Notenschreibweise und ihrer Bedeutung an. So werden die ersten Grundsteine für eine spätere Ausbildung an einem Instrument gelegt. Eine begrenzte Anzahl von Plätzen für Neueinsteiger ist ab Oktober für Vier- bis Sechsjährige noch frei. Die Gruppen werden von Maria Ahlemeyer und Julia Gitter geleitet. Interessierte können bis Donnerstag, 24. September, mit Stefan Pronold unter Telefon 09671/918890 oder per E-Mail vorstand@stadtkapelle-oberviechtach.de Kontakt aufnehmen. Bild: ekl
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.