Tabuthema Darmkrebs

Lokales
Oberviechtach
24.04.2015
0
0
Darmkrebs ist oft ein Tabuthema und gleichzeitig die zweithäufigste Tumorerkrankung in Deutschland. Mit der richtigen Vorsorge ist er allerdings schnell zu erkennen und damit in vielen Fällen heilbar. Dr. Christian Glöckner, Leitender Arzt der Inneren Medizin an der Asklepios Klinik Oberviechtach, nutzt deshalb die Gelegenheit, die Darmkrebsvorbeugung bei der "Klinik im Dialog" zum Thema zu machen. Am Mittwoch, 29. April, referiert er um 19 Uhr im Vortragssaal des Krankenhauses. Alle Interessierten sind willkommen.

Als nächster Vortrag in der "Klinik im Dialog"-Reihe steht dann am Mittwoch, 20. Mai, das Thema "Kleine Ursache - große Wirkung. Moderne Therapie des Leistenbruches" auf dem Programm.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.