Thomas Pfeiffer brilliert in der Stadtpfarrkirche
Virtuoses Orgelspiel

Lokales
Oberviechtach
24.10.2014
1
0
Das abwechslungsreiche Konzertprogramm beim Klassik-Wochenende des Ortenburg-Gymnasiums wurde durch das fulminante Orgelkonzert von Thomas Pfeiffer in der Stadtpfarrkirche abgerundet. Auf der imposanten Eisenbarth-Orgel zog er im wahrsten Sinne alle Register und nützte die Qualitäten des neuen Instrumentes.

Ob barocke Werke oder Orgelmusik moderneren Datums, der studierte Organist und Lehrbeauftragte für das Fach Klavier brillierte am neuen Schmuckstück der Oberviechtacher Gemeinde. Virtuos brachte er die Stücke von Bach, de Jong, Boulanger und Stamm zu Gehör. Bemerkenswert war auch das Basspedalspiel beim "Rondo alla Latina". Bei der "Suite Gotique" von Léon Boellmann demonstrierte Pfeiffer die volle Power der Orgel. Nach dem prickelnden Abschluss mit der Toccata (Allegro) aus der gleichen Suite erntete er am Ende des Konzerts den Applaus der begeisterten Zuhörer.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.