Tischtennistalent Jannik Fricke Vierter bei Nordbayerischem Ranglistenturnier
Um einen Satz an Platz drei vorbei

Jannik Fricke verpasste nur um Haaresbreite die Qualifikation für das Ranglistenturnier auf Bayernebene. Bild: ttv
Lokales
Oberviechtach
01.07.2015
16
0
Mit der Teilnahme am Nordbayerischen Ranglistenturnier der Schüler B erlebte der zwölfjährige Jannik Fricke ein Highlight in seiner jungen Tischtenniskarriere. Der für den Kolping-Tischtennisverein Oberviechtach spielende Fricke konnte sich über die Siege bei den Kreis- und Oberpfalzranglistenturnieren für das Turnier qualifizieren.

In der Gruppenphase qualifizierte er sich mit fünf Siegen und zwei Niederlagen als Zweitplatzierter für die Endrunde der besten Acht. In der Endabrechnung hatten die Zweit- bis Viertplatzierten mit 4:3 Siegen das gleiche Spielverhältnis. Mit einer Satz-Bilanz von 16:15 belegte Jannik Fricke den undankbaren vierten Platz. Damit verpasste er den Sprung auf das Podest und die Qualifikation für das Bayerische Ranglistenturnier. Lediglich ein Satz fehlte auf den dritten Platz und noch ein weiterer für Rang zwei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.