Überprüfung der Bereifung, Bremsen und Stoßdämpfer
Für mehr Sicherheit

Viele Kraftfahrer nutzten wieder den ADAC-Prüfdienst und zeigten damit Verantwortung für sich und die anderen Verkehrsteilnehmer. Bild: frd
Lokales
Oberviechtach
09.11.2015
0
0
Die Überprüfung der Beleuchtung, der Stoßdämpfer, der Bremsen und der Profiltiefe der Reifen ist für einen verantwortungsvollen Autofahrer vor dem Einbruch des Winters eigentlich ein "Muss". Gelegenheit zur Überprüfung der Bereifung, der Bremsen und der Stoßdämpfer gab es wieder auf dem Volksfestplatz an der B 22, wo der ADAC für alle Autofahrer eine Überprüfung anbot.

Der Prüfdienst des ADAC Nordbayern ist seit 40 Jahren jährlich in rund hundert Städten und Gemeinden unterwegs und leistet mit seinen Überprüfungen einen wesentlichen Beitrag zur Verkehrssicherheit auf unseren Straßen. Die angebotenen Prüfarten waren dabei für alle Kraftfahrer kostenlos, ADAC-Mitglieder konnten kostenfrei eine weitere Prüfart dazu wählen, was einige veranlasste, spontan dem ADAC beizutreten. Zwar waren die meisten Fahrzeuge, was die Verkehrs- und Betriebssicherheit anbetraf, in einem guten Zustand, doch bei einigen war ein Werkstattbesuch dringend nötig. Da gut funktionierende Bremsen, Reifen mit einer guten Profiltiefe und eine einwandfreie Beleuchtung gerade in den Wintermonaten und bei Eis und Glätte zum Lebensretter werden können, sollte an der Verkehrs- und Betriebssicherheit des eigenen Autos nicht gespart werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.