Vereinsmeister räumen ab

Die Geehrten mit Ehrenmitglied Otto Lehner (Zweiter von rechts), der seit 50 Jahren den "Scharfschützen" angehört.
Lokales
Oberviechtach
13.04.2015
4
0

Die "Scharfschützen" blicken auf eine ereignisreiche Saison zurück. Bei der Jahreshauptversammlung wurden die Vereinsmeister gekürt und treue Mitglieder freuten sich über eine Ehrung.

Nach den Neuwahlen bei der Jahreshauptversammlung der "Scharfschützen" (wir berichteten) ging Schießsportleiter Rudolf Krippner detailliert auf die Vereinsmeisterschaft 2015 ein und nannte dabei die Erstplatzierten. In seinem über das gesamte Berichtsjahr 2014 verteilten Schießsportbericht war zu entnehmen, dass Manuel Zimmermann die Schützenscheibe des Landtagsabgeordneten Alexander Flierl gewann und Sepp Heinrich als Sieger des Gedächtnisschießens an den Ehrenschützenmeister Albert Troppmann zu verzeichnen war.

Deftige Preise

Die Landesmeisterschaft des Oberpfälzer Schützenbundes endete mit der Königswürde für Hans Heinrich, die "Liesl" für Karolina Pickl sowie Alexander Goerke als Jugendkönig. Beim "Rudolf-Krippner-Geburtstagsschießen" siegte Reinhard Kühner. Besonders deftig fielen die Preise des Weihnachtsschießens aus, bei dem Christa Mauritz, Tobias Klier und Rudolf Krippner je eine Gans, Renate Habl-Kiesl, Tobias Ehrenfried und Peter Gabriel je eine Ente und Alexander Klier, Max Fuchs und Martin Kiener je einen Gockel mit nach Hause nehmen konnten. "In einigen Familien des Vereins war der Weihnachtsbraten damit gesichert", merkte Rudolf Krippner an. Als Nächstes stand die Ehrung der Vereinsmeister und langjähriger Mitglieder auf dem Plan.

50 Jahre dabei

Jubilar-Ehrung für langjährige Mitgliedschaft: 30 Jahre: Johann Biegerl, Rudi Bronold, Hans Elsner, Adolf Killermann, Harald Malterer, Josef Salomon. 35 Jahre: Johann Paa, Peter Stigler, Renate Troppmann; 40 Jahre: Kurt Flöttl, Willi Ippisch, Dr. Manfred Straile, Erhard Wagner, Maria Wagner; 45 Jahre: Georg Bartsch, Siegfried Bücherl, Franz Domeier, Renate Habl-Kiesl, Herbert Müller, Hans Schießl, Hans Stangl.

Seit 50 Jahren sind Ehrenmitglied Otto Lehner, Arnold Pickl und Friedel Ranzinger dem Verein treu.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.