Volksmusikfreunde und Gartler laden zum Herbsttanz
Mit "Rucksack-Musi"

Auf Verstärker verzichtet die "Vöichtacher Rucksack-Musi", wenn sie am Samstag in der Mehrzweckhalle zum Herbsttanz aufspielt. Bild: hfzl
Lokales
Oberviechtach
23.10.2015
14
0
Die Oberpfälzer Volksmusikfreunde und der Obst- und Gartenbauverein schwingen das Tanzbein. Am Samstag, 24. Oktober, spielt dazu in der Mehrzweckhalle ab 20 Uhr die "Vöichtacher Rucksack-Musi" unter der Leitung von Alwin Heim auf.

Die "Vöichtacher Rucksack-Musi" gibt es seit 2006: Im März fand die erste Probe im Hause Niebauer statt. Kurz darauf, im Mai, ging die Gruppe dann in Altendorf zum ersten Mal an die Öffentlichkeit. Seit Januar 2013 spielen die Musiker in folgender Besetzung: Die Leitung der Kapelle hat Alwin Heim inne, er spielt Klarinette. Johannes Mathes und Stephan Prey (Flügelhorn), Christian Niebauer (Tenorhorn), Michael Fleischer (Akkordeon) und Hans Niebauer (Bariton) stehen ihm zur Seite. "Volksmusik zum Genießen" lautet das Rezept der Musiker für den Herbsttanz. Aufgespielt wird ohne Verstärker.

Eingeladen sind alle, die gern bodenständig tanzen. Der Eintritt beträgt sechs Euro. Jeder Besucher darf sich über ein Tanzzeichen, die sogenannte Eintrittskarte, freuen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.