Von Drohnen bis Waffenexport

Die neue ASP-Führungsmannschaft mit Thomas Schmid (von links sitzend), Peter Wunder, Ottmar Hochmuth, sowie Michael Hösl (hinten von links), Philipp Troppmann, Christian Schneider und Walter Rustler hat sich einiges vorgenommen. Bild: dl
Lokales
Oberviechtach
17.04.2015
6
0

Einstimmiges Vertrauen erhielt Peter Wunder als Vorsitzender des Sicherheitspolitischen Arbeitskreises. Nach sieben Neuaufnahmen erhöhte sich die Mitgliederzahl auf 55.

Zur Mitgliederversammlung traf sich der CSU-Arbeitskreis Außen- und Sicherheitspolitik (ASP) des Kreisverbandes Schwandorf im Gasthof "Zur Post". Vorsitzender Peter Wunder informierte über die Veranstaltungen und gab einen umfassenden Ausblick.

Wunder berichtete von Empfängen der Panzerbrigade 12 in Amberg und dem Panzergrenadierbataillon 122 in Oberviechtach. Veranstaltet wurden ein Vortrag zum Reservistenkonzept in Pfreimd, sowie politische Früh-, Dämmerschoppen und Podiumsdiskussionen. Bewährt hat sich der "runde Tisch" zur beruflichen Wiedereingliederung von Zeitsoldaten und Arbeitsplätze für Soldatenfrauen. CSU-Parteitage, Bezirks- und Landesversammlungen wurden in München, Nürnberg, Neumarkt, Weiden und Schrobenhausen besucht. Gut organisiert war der Vortrag "Afghanistan - eine Bilanz" in Schwarzenfeld. Nach einer Bezirksvorstandssitzung beteiligten sich die Vertreter bei der Indienststellung des Gebirgsbataillons 8 in Pfreimd.

Die Kontakte und die Zusammenarbeit mit anderen CSU-Ortsverbänden und Organisationen konnte weiterhin vertieft werden, so Wunder. Die politische "Öffentlichkeitsarbeit und Wissensvermittlung" in den Themen Außen- und Sicherheitspolitik hat sich der ASP-Kreisverband zur Aufgabe gemacht. Als politisch aktuelle Themen sind für 2015 eine Info-Veranstaltung "Flüchtlinge und Asylbewerber" in Neunburg mit MdL Martin Neumeyer geplant. Dämmerschoppen zu den Themen Waffenexporte, Ukraine, IS und Kampfdrohnen gehören zum Jahresprogramm.

Besonders begrüßte Peter Wunder den CSU-Ortsvorsitzenden Christian Schneider aus Oberviechtach, der mehrere junge Mitglieder mitbrachte, die mit "einstimmiger Aufnahme" beitraten.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.