Wilfried Neuber erhält den Titel "Ehrenbürger"

Wilfried Neuber. Bild: frd
Lokales
Oberviechtach
19.12.2014
4
0
Beim Punkt "Bekanntgabe von nichtöffentlichen Beschlüssen" informierte Bürgermeister Heinz Weigl am Dienstag, dass sich der Stadtrat in der "geheimen" November-Sitzung dafür ausgesprochen hatte, Altbürgermeister Wilfried Neuber, aufgrund seiner Verdienste um Stadt und Vereine, die Ehrenbürgerschaft anzuerkennen. Die Bürgermedaille in Silber erhalten vier Stadträte, welche bereits die dritte Wahlperiode im Gremium mitwirken. Dies sind: Christa Zapf, Stefan Schwander, Udo Weiß und Josef Lohrer. Die Festsitzung dazu wird allerdings nicht wie üblich vor Weihnachten, sondern im Frühjahr 2015 stattfinden. "Wir benötigen dafür viel Platz und das Emil-Kemmer-Haus steht erst ab April wieder zur Verfügung", erklärte der Bürgermeister.

Weigl gab noch weitere Beschlüsse bekannt. So wurde der Auftrag für den Abbruch der nordöstlichen Produktionsgebäude und einer Wohnanlage (dritter Abschnitt) auf dem ehemaligen Müller-Industriegelände vergeben (261 145 Euro). Für Wasserwerk und Kläranlage wurde bei der Firma Baumer in Nunzenried ein Mäher angeschafft (17 599 Euro).
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.