Zwei Stücke: Figurentheater für Kinder und Erwachsene
Varieté und Märchen

Professionelles Figurentheater gibt es am 17. und 18. April in Oberviechtach zu sehen. Bild: hfz
Lokales
Oberviechtach
10.04.2015
0
0
Die "Freunde der Kunst" bieten am 17. und 18. April ein besonderes Erlebnis: Das Hohenloher Figurentheater, eines der traditionsreichsten Figurentheater im deutschsprachigen Raum, gastiert mit zwei Stücken im Pfarrheim.

Am Freitag, 17. April, kommt um 16 Uhr "Aladin und die Wunderlampe" auf die Bühne. In dem orientalischen Zaubermärchen aus 1001 Nacht liest der mächtige Zauberer Kasim von der Existenz einer Lampe, in der magische Kräfte schlummern. Aladin findet diese, gibt sie jedoch nicht dem Zauberer. Beim Säubern steigt ein Dschinn aus dem Inneren, der ihm jeden Wunsch erfüllt. Das Stück, das mit Stabfiguren gespielt wird, dauert 50 Minuten. Am Samstag, 18. April, wird um 20 Uhr für die Erwachsenen "Varieté Olymp" gespielt. Ein furioses Programm mit Magier, Akrobat, Feuershow und Clownerei begeistert die Zuschauer, die auch Zeugen einer unglaublichen Geschichte werden: Ein Hund fischt das Kleid eines toten Mädchens aus dem Meer. Eine Liebesgeschichte, ein Drama und ein Krimi hinter den Kulissen eines laufenden Programms! Gespielt wird mit Marionetten, die 80 Zentimeter groß sind.

"Aladin" kostet vier Euro für Kinder und Erwachsene, das "Varieté Olymp" ist für Mitglieder der "Freunde der Kunst" kostenlos, Gäste bezahlen 12 Euro, ermäßigt 6 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.