13 Moarschaften messen sich auf den Asphaltbahnen

Sport
Oberviechtach
22.08.2016
5
0

Die TSV Stockschützen hatten kürzlich zu einem "freien Stockschützenturnier" eingeladen. 13 Moarschaften aus dem Landkreis kämpften mit viel Ehrgeiz um die vorderen Plätze. Nur die besseren Stock-Noten entschieden letztendlich darüber, dass sich bei jeweils 18:6 Punkten die Stockschützen vom ESC Teublitz (vorne, von links) den ersten, die Stockschützen-Gemeinschaft Grün-Weiß Maxhütte Haidhof den zweiten und das Team vom ESC Steinberg (hinten links) den dritten Platz holte. Viertplatzierte waren die Stockschützen vom TSV Klardorf (hinten rechts) und die Plätze fünf bis sieben belegten mit jeweils 14:10 Punkten die Stockschützen vom ESC Schwandorf, vom FC Neunburg vorm Wald und vom Schönseer Land. Schiedsrichter Peter Uschold (links) und Wettbewerbsleiter Bernhard Zapf leiteten die Spiele gänzlich unaufgeregt; die Auswertung am Computer hatte der Abteilungsleiter der Oberviechtacher Stockschützen, Joachim Welnhofer (rechts), übernommen. Bild: frd

Weitere Beiträge zu den Themen: Pokalturnier (8)Stockschützen Oberviechtach (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.