Drei Plätze am „Treppchen“

Gemeinsam mit den Schülern freute sich auch das Betreuerteam unter der Leitung von Studiendirektorin Gisela Bader (zweite Reihe rechts) sowie Schulleiter Günter Jehl (hinten links). Nach den Wettkämpfen erhielt jeder Teilnehmer eine Medaille und sein Erinnerungs-Shirt. Bild: lg
Sport
Oberviechtach
09.06.2016
41
0

Für die OGO-Läufer gehört es schon zur Tradition mit einer starken Laufgruppe beim Regensburger Mini-Marathon vertreten zu sein. Heuer starteten 60 Laufbegeisterte aus Oberviechtach und boten bei idealem Wetter häufig persönliche Bestleistungen. Besonders erfolgreich waren Dominik Sukale (8d) und Raphael Albang (Q12), die sich in den Läufen 4 (2,1 km) und 9 (4,2 km) mit Laufzeiten von 7:29 bzw. 16:18 Minuten jeweils einen dritten Platz erkämpften. Lina Nißl (Q11) ließ ihre Konkurrentinnen deutlich hinter sich und konnte sich sogar bei einer Laufzeit von 16:19 Minuten über einen ersten Platz in der Gesamtwertung aller Schülerinnen im Lauf 9 freuen. Diese Drei durften aufs "Treppchen" und wurden mit einem Pokal und einer Urkunde geehrt.

Auch in den anderen Läufen gab es viele sehr gute Platzierungen. Jonas Riedl (5b), Annabell Landkammer (5b) und Jana Weihel (6c) konnten unter sehr vielen Mitstreitern Ränge im Spitzenfeld belegen. Schulleiter Günter Jehl gratulierte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.