In der Höhe überraschender Auswärtserfolg
Männliche A-Jugend des HV Oberviechtach landet auf Platz 2

Sport
Oberviechtach
24.03.2016
9
0

Zum Saisonabschluss feierte die männliche A-Jugend des HV Oberviechtach 2002 einen in der Höhe überraschenden 40:27-(20:10)-Auswärtserfolg in Zwiesel bei der HSG Bayerwald. Von Anfang an zeigten die Akteure von Michael Lang, dass sie gewillt waren, einen erfolgreichen Abschluss der Spielzeit 2015/2016 hinzulegen. Mit diesem Erfolg verteidigte die A-Jugend männlich den zweiten Platz in der Tabelle. Über die gesamte Saison 2015/2016 deutete das Team sein gutes Potenzial immer an. Ab der nächsten Spielzeit 2016/2017 rückt es in den Seniorenbereich auf. Für den HV spielten: Tobias Reil (Tor); Lucas Bindl, Max Fütterer (16 Tore), Kilian Höcherl (1), Marco Baier (2), Florian Schmid (1), Alex Preiß (7), Chris Schöberl (2), Reinhard Hanauer (1) und Michael Heberlein (10).

Das letzte Spiel der männlichen B-Jugend gegen den TV Marktleugast wurde von den Gästen kurzfristig abgesagt und mit X:0 für den HV gewertet. Damit belegen die Doktor-Eisenbarth-Städter nach ihrer ersten kompletten Spielzeit in der Jahrgangsstufe der B-Jugend einen hervorragenden zweiten Platz in der Bezirksliga. Für die Aktiven geht es im April mit der Qualifikationsrunde zur Bezirksoberliga weiter.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.