Lottner treffsicher
Oberviechtacher Handballerinnen holen die Punkte

Tina Lottner auf dem weg zu einem ihrer 15 Treffer. Die Frauen des HV Oberviechtach besiegten den ASV Cham mit 29:24. Bild: ham
Sport
Oberviechtach
11.01.2016
104
0

Erfolgreicher Jahresauftakt für die Handballerinnen des HV Oberviechtach: Sie besiegten am Samstag in eigener Halle den ASV Cham mit 29:24. mehr als die Hälfte der HV-Tore warf Tina Lottner.

Die Gäste, die vor der Saison den Wiederaufstieg in die Bezirksliga schafften, erwischten dabei den besseren Start und setzten sich leicht ab. Erst mit fortlaufender Spielzeit fanden die Schützlinge von Roman Will ihren Rhythmus. Im Angriff wurde nun etwas zielstrebiger agiert und auch die 6-0 Defensive stabilisierte sich. Zur Pause führten die Gastgeberinnen mit 11:10.

Nach dem Seitenwechsel schien es zunächst, als könnten die HV-Damen den Schwung der ersten 30 Minuten mitnehmen Der Vorsprung wuchs auf drei Treffer an (14:11). Doch wieder schlichen sich Unkonzentriertheiten auf Seiten des HV ein. Vor allem die vorgezogene Abwehrspielerin des ASV bereitete den Gastgeberinnen immer wieder Schwierigkeiten. Mit fünf Toren in Folge wechselte die Führung zu den Gästen aus dem Nachbarlandkreis. Aber wie schon Halbzeit eins kämpften sich die Hausherrinnen wieder ins Geschehen zurück und gingen erneut in Führung. Ausschlaggebend hierfür waren einige Ballgewinne in der eigenen Abwehr, die Kontertore umgemünzt wurden. Bei den nie aufsteckenden Gäste machte sich nun ein der Kräfteverschleiß bemerkbar, die Oberviechtacherinnen setzten sich in dieser Phase entscheidend ab.

Trainer Roman Will war mit der Leistung seines Teams im kämpferischen Bereich zufrieden, sah aber vor allem im schnellen Umschalten von Abwehr auf Angriff und im Deckungsverbund noch Luft nach oben.

HV-Tore: Tina Lottner (15), Theresa Bauer (7), Kerstin Reisinger (3), Corinna Wild (2), Eva Priller (1), Susanne Götz (1)
Weitere Beiträge zu den Themen: HV Oberviechtach (55)Bezirksliga Ost (12)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.