Nachwuchs der Grün-Weiß-Garde beherrscht Tanzgrundlagen

Sport
Oberviechtach
13.05.2016
11
0

Keine Nachwuchssorgen plagen die AWO-Garde Grün-Weiß: Nach sechs jeweils eineinhalbstündigen Trainingseinheiten unterzogen sich 52 junge Tanzsportlerinnen der "kleinen Prüfung" im Gardetanzsport. Die Übungsleiter Stella und Simone Welnhofer sowie Christine Hutzler prüften die Mädchen nach den Techniken des Gardetanzes im Bund Deutscher Karneval. Zunächst lernten die Tänzerinnen die Raumrichtungen sowie die Fußpositionen, die abgeleitet vom klassischen Tanz sind. Gegenstand des Kurses waren auch die sieben Armpositionen, die verschiedenen Beinhöhen, und natürlich durften die Grundschritte wie Winkel- und Stechschritt-Marschieren nicht fehlen. Erfolgreich absolvierten die Prüflinge auch schwierige Aufgaben wie Schiebe- und Polkaschritt mit und ohne Beinkreuzen. Alle Aktiven schlossen mit Erfolg ab und erhielten das Zertifikat der AWO-Tanzgruppe Grün-Weiß. Nach den Pfingstferien wird der Nachwuchs auf die verschiedenen Altersgruppen und in Garde- und Schautanz aufgeteilt. Dass sich die Mitglieder bei der Tanzgruppe sehr wohlfühlen, zeigt die hohe Anzahl an Aktiven, die seit vielen Jahren bei Grün-Weiß trainieren. Bild: hfz

Weitere Beiträge zu den Themen: Prüfung (52)AWO-Garde Grün-Weiß (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.