Oberviechtacher D-Jugend läuft mit Stars des HC Erlangen ein
Mit Handball-Trikot auf Reisen

Stolz posierte die Oberviechtacher D-Jugend mit Betreuer Michael Teplitzky und dem Maskottchen des HC Erlangen. Den gemeinsamen Einlauf mit den Handballstars aufs Spielfeld werden sie so schnell nicht vergessen. Bild: vöt
Sport
Oberviechtach
16.03.2016
37
0

Oberviechtach/Nürnberg. Der erste "Club-Day" des Zweitliga-Spitzenreiters HC Erlangen fand am Samstag in der Arena Nürnberger Versicherung beim Heimspiel gegen den TV Emsdetten statt.

Die Mitglieder des Handballvereins Oberviechtach waren nicht nur als begeisterte Zuschauer dabei - die Mädchen und Buben der D-Jugend durften mit den Akteuren des HC Erlangen ins Spielfeld einlaufen. Unter den 60 Oberviechtacher Fans, die sich auf den Weg nach Nürnberg machten, waren mehr als die Hälfte Kinder und Jugendliche, die sich freuten, über den Hallensprecher begrüßt zu werden.

Für die D-Jugend war es ein besonderes Erlebnis, bei abgedunkelter Halle mit Spielern wie Jan Stochl, Martin Stranovsky oder Ole Rahmel das Spielfeld zu betreten.

Die 60 Minuten des sehr kurzweiligen Spiels (Endstand 33:24 für den HC Erlangen) erlebten die Jugendspieler direkt hinter dem Tor. Bereits im Vorfeld der Begegnung wurden Fotos mit dem Maskottchen des HC Erlangen geknipst.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.