120 Jahre "Liederkranz2

Vermischtes
Oberviechtach
28.10.2016
9
0

Vor 120 Jahren wurde der Liederkranz Oberviechtach "geboren". Das war für die Sänger des Vereins ein Anlass, dieses Jubiläum nicht sang- und klanglos verstreichen zu lassen; zunächst in einem kirchlichen Teil. Am Montag war deshalb ein Gottesdienst insbesondere auf dieses Jubiläum "120 Jahre Liederkranz" ausgerichtet. Stadtpfarrer Alfons Kaufmann zelebrierte die Messe und wies eingangs auf das besondere Gedenken an die verstorbenen Mitglieder des Gesangvereins hin. Die krankheitsbedingt dezimierten Sänger des Liederkranzes gestalteten den Gottesdienst mit der Choralmesse "Missa mundi". Der Stadtpfarrer gedachte in den Fürbitten namentlich der in den letzten 15 Jahren verstorbenen Mitglieder Josef Mehler, Oskar Albert, Fritz Roßmann, Franz Rösch, Michael Eckl, Hans Wohlfarth, Richard Schießl, Dr. Josef Wartha, Max Graml, Thomas Schießl, Karl Senft und Maria Graml. Zu einem späteren Zeitpunkt wird der Liederkranz, der zu den ältesten Vereinen der Stadt zählt, dieses Jubiläum noch in seinem Vereinslokal "Eisenbarth-Stüberl" feiern. Bei dieser Feier ist neben der Ehrung von Mitgliedern unter anderem ein Rückblick auf die Bedeutung und die Aktivitäten des Vereins seit seinem Bestehen, vorgesehen. Bild: nid

Weitere Beiträge zu den Themen: Jubiläum (366)Liederkranz (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.