Am Samstag ab 11 Uhr Christkindlmarkt - "Christmas Rock" am Abend
Auch das Christkind kommt

Vermischtes
Oberviechtach
02.12.2015
7
0
"Vor wenigen Tagen schien noch die Sonne und wir konnten im T-Shirt spazieren gehen, doch nun hat auch bei uns der Winter Einzug gehalten und wir mussten die Sommer- gegen die Winterbekleidung austauschen. Und die ist jetzt auch bitter nötig, denn an diesem Samstag ist schon wieder ein "Feiertag": Oberviechtach lädt zum Christkindlmarkt. Viele Gäste aus nah und fern werden dazu in der Eisenbarthstadt erwartet.

37. Auflage

Der Duft von Glühwein und Punsch wird am Samstag beim 37. Oberviechtacher Christkindlmarkt wieder über den Marktplatz ziehen und von der Bühne vor dem Lebzelterhaus her wird der evangelische Posaunenchor nach der Eröffnung des Christkindlmarktes durch das Christkind und Bürgermeister Heinz Weigl wieder sein "Vom Himmel hoch, da komm ich her" erklingen lassen.

Wenn dann noch Frau Holle ein wenig ihre Betten ausschütteln könnte und die Buden damit weihnachtlich/festlich angezuckert würden, wären wieder alle Voraussetzungen für einen stimmungsvollen Oberviechtacher Christkindlmarkt gegeben.

Das Christkindlmarkt-Programm beginnt um 11 Uhr mit der Eröffnung durch das Christkindl. Besinnliches ist ab 12.30 Uhr vom Nachwuchs der Anton-Bruckner-Musikschule zu hören. Um 13 Uhr beginn die Verkaufsausstellung von Hobbykünstlern aus der Region im Kulturzentrum im Eisenbarth-und Stadtmuseum, das bis 19 Uhr geöffnet hat.

Der Nikolaus kommt

Um 13.30 folgt die adventliche Einstimmung durch die Stadtkapelle Oberviechtach.

Dann warten alle Gäste zu den Klängen des Kolping-Spielmannszuges auf den Nikolaus, der gegen 16 Uhr mit seinem Gefolge auf dem Oberviechtacher Marktplatz eintreffen, zu den Kindern sprechen, sie loben oder auch tadeln wird - und sie dennoch alle beschenkt.

Um 17.30 Uhr sollte auch auf dem Marktplatz eine "staade Zeit" einkehren, denn ab dieser Zeit wird in der Stadtpfarrkirche die Vorabendmesse gefeiert.

Ab 18.30 Uhr stimmt der Festspielverein Oberviechtach den schwungvollen Ausklang mit dem "Christmas Rock" an. Das Ende des Christkindlmarktes ist für 21 Uhr festgelegt worden, vorher sollte auch nicht abgebaut werden.

An diesem Samstag laden auch die Oberviechtacher Fachgeschäfte mit vielfältigen Angeboten und tollen Weihnachtsschnäppchen zu einem Einkaufsbummel durch die Eisenbarth-Stadt ein.

Im romantisch gestalteten Hinterhof der Firma "Eins 2 Drei" (Zugang: Karfreitaggasse) ist die Kreisgruppe der Jäger ab Mittag vor Ort. Dort gibt es zwischen verschiedenen Feuerstellen Wildgulasch, Wildschweinburger, Glühwein und Jagertee.

Zudem beginnt auch der Kartenvorverkauf für das "Doktor-Eisenbarth-Festspiel 2016" - die Tickets eignen sich natürlich hervorragend als Weihnachtsgeschenk.

Verschiedene Parkplätze

Parkmöglichkeiten stehen bei der Sparkasse, beim ehemaligen Landratsamt, im Parkstadel, bei der Doktor-Eisenbarth-Mittelschule und auf dem neuen Parkplatz im Hütgraben zur Verfügung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.