Amt stellt Zwischenfrucht-Mischungen vor
Humus am Acker halten

Auf einem Versuchsfeld bei Pirk (Stadtgebiet Oberviechtach) werden heute Nachmittag Zwischenfrucht-Mischungen vorgestellt. Bild: hfz
Vermischtes
Oberviechtach
02.11.2016
29
0

-Pirk. Mit Zwischenfrüchten können Landwirte Erosionsschutz betreiben und Humus auf der Ackerfläche mehren. Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schwandorf stellt heute um 13.30 Uhr den Anbau verschiedener Zwischenfrucht-Mischungen vor.

Dazu ist eine Führung mit Fachleuten auf einem Feld geplant. Darüber hinaus wird in einer Regen-Simulation die erosionsmindernde Wirkung von Zwischenfrüchten anschaulich dargestellt und näher erläutert.

Treffpunkt ist am Versuchsfeld bei Pirk (Ortsteil von Oberviechtach). Von Pullenried kommend in Pirk (nach dem zweiten Haus links) in die Flurbereinigungsstraße abbiegen. Nach etwa 450 Metern ist der Acker erreicht (Parkmöglichkeit entlang der Straße). Eingeladen sind alle interessierten Landwirte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.